French Press - einfach guter Kaffee!

sonny-ravesteijn-53A4xySzRic-unsplashk
Erstaunlich:
Die einfachste Zubereitungsart eröffnet alle Möglichkeiten, Kaffeebohnen ihr optimales Aroma zu entlocken!
Gebraucht werden: Wasser, Feuer (kann auch elektrisch sein) und Kaffeebohnen. Der Rest ist höchst simpel. Kaffeebohnen (mittelgrob gemahlen) in die vorgewärmte French Press Kanne geben und mit heißem, nicht mehr kochenden Wasser übergießen. Vier Minuten ziehen lassen und dann den Pressstempel langsam nach unten drücken – fertig!
Jetzt haben wir also Kaffee, aber wie gelingt es, ihn genau so schmecken zu lassen, wie der eigene Lieblingskaffee schmecken soll?
Da sind weitere Details zu berücksichtigen, nachlesbar unten auf dieser Seite. Teilt gerne eigene  Erfahrungen mit - durch einen Kommentar zu unserem French Press Blogartikel.
Erstaunlich: Die einfachste Zubereitungsart eröffnet alle Möglichkeiten, Kaffeebohnen ihr optimales Aroma zu entlocken! Gebraucht werden: Wasser, Feuer (kann auch elektrisch sein)... mehr erfahren »
Fenster schließen
French Press - einfach guter Kaffee!
sonny-ravesteijn-53A4xySzRic-unsplashk
Erstaunlich:
Die einfachste Zubereitungsart eröffnet alle Möglichkeiten, Kaffeebohnen ihr optimales Aroma zu entlocken!
Gebraucht werden: Wasser, Feuer (kann auch elektrisch sein) und Kaffeebohnen. Der Rest ist höchst simpel. Kaffeebohnen (mittelgrob gemahlen) in die vorgewärmte French Press Kanne geben und mit heißem, nicht mehr kochenden Wasser übergießen. Vier Minuten ziehen lassen und dann den Pressstempel langsam nach unten drücken – fertig!
Jetzt haben wir also Kaffee, aber wie gelingt es, ihn genau so schmecken zu lassen, wie der eigene Lieblingskaffee schmecken soll?
Da sind weitere Details zu berücksichtigen, nachlesbar unten auf dieser Seite. Teilt gerne eigene  Erfahrungen mit - durch einen Kommentar zu unserem French Press Blogartikel.
Topseller
French Press Kaffee von Kaffee-Welt24 500 g French Press Kaffee von Kaffee-Welt24 500 g
Inhalt 0.5 Kilogramm (14,20 € * / 1 Kilogramm)
ab 7,10 € *
Home-Office Kaffee Set Home-Office Kaffee Set
Inhalt 1 Kilogramm
ab 33,84 € * 73,08 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
Home-Office Kaffee Set
Home-Office Kaffee Set
Home-Office Kaffee Set Abwechslung und neuer Glanz im Home-Office gewünscht? Hier ist Eileen ! Die neue Assistentin ist attraktiv, elegant und macht ziemlich guten Kaffee . Unkompliziert ist sie auch. Und hat immer etwas Süßes dabei. Die...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 33,84 € * 73,08 € *
French Press Kaffee von Kaffee-Welt24 500 g
French Press Kaffee von Kaffee-Welt24 500 g
Kaffee-Welt24 French Press Kaffee Der Kaffee-Welt24 French Press Kaffee besteht zu 100% aus feinen Arabicabohnen . Hier kommen diese in einer speziellen, groberen Mahlung - ideal geeignet für die French Press! Die Extraktion der...
Inhalt 0.5 Kilogramm (14,20 € * / 1 Kilogramm)
ab 7,10 € *

Für den besten French Press Kaffee: Kompromisslos gute Zutaten 

Das beste Wasser für die French Press: Mineralien – Sauerstoffgehalt - Wasserhärte

Der Geschmack unseres Kaffees wird wesentlich mitbestimmt von unserem Kaffeewasser. Ein gewisser Mineraliengehalt und die Sättigung mit Sauerstoff tragen zu einer optimalen Wahrnehmbarkeit der Aromen bei. Frisches Wasser aus der Leitung eignet sich deshalb sehr gut zur Kaffeezubereitung. Lässt man das Wasser stehen, geht diese Sättigung verloren. Ebenso verschwindet der Sauerstoff beim Kochen des Wassers. Die Qualität unseres Leitungswassers ist in der Regel so gut, dass es vor dem Trinken nicht abgekocht werden muss. Es sollte aber vor dem Kontakt mit dem Kaffeemehl eine Temperatur von etwa 95°C  (+/- 2-3 Grad) erreichen. Der pH-Wert des Wassers liegt idealerweise im mittleren Bereich bei etwa 7. Es ist nicht so, dass eine stärkere Mineralisierung den Kaffee  aromatischer werden lässt. Im Gegenteil: Einzelne Geschmackskomponenten können dann unangenehm hervorschmecken. Zugunsten der geschmacklichen Ausgewogenheit sollte aber die Harmonie von leicht fruchtiger Säure mit erdig-schokoladigen Nuancen versucht werden. In Regionen mit zu hartem Wasserhärtegrad ist also in jedem Fall empfehlenswert, das Wasser zu filtern.

Die ideale French Press Kaffeebohnen: Welche Aromen wünschen wir uns und wie kräftig soll der Kaffee werden?

Faktoren für die Wahl der Kaffeebohnen:

  • Bohnensorte: Arabica und/oder Robusta? Arabicabohnen sind die beliebtesten Kaffeebohnen auf dem Weltmarkt. Sie sind zwar anspruchsvoller in Anbau und Ernte, enthalten aber mehr ätherische Öle, die das Aroma des Kaffees so nuancenreich machen. Die Robusta steuert einen fast doppelt so hohen Koffeingehalt  bei und bestimmt daher, wie belebend unser Kaffee wird. Die in der Robusta verstärkt enthaltene Chlorogensäure wird bei der Röstung abgebaut. Ein idealer French Press Kaffee könnte also aus einer Mischung beider Bohnen bestehen – mit einem erhöhten Anteil an Arabicabohnen für ein vielfältiges Aroma.
  • Röststufe: Die Röstdauer und die Temperatur bestimmen, welche Aromen sich in der Bohne entwickeln. Helle und mittlere Röstungen zeichnen sich durch eine betontere Fruchtsäure aus. Dunklere Röstungen und Espressoröstungen sind von einer karamelligen Note mit stärkeren Röstaromen geprägt. Auch erdig-schokoladige Geschmacksnuancen sind möglich.
  • Mahlgrad: Für Kaffee aus der French Press darf der Kaffee nicht zu fein gemahlen werden. Eine mittelgrobe Mahlung erzielt das beste Ergebnis. Warum? Die Ziehzeit bei der French Press dauert vier Minuten – ist der Kaffee zu fein gemahlen, werden zu viele Bitterstoffe extrahiert und überlagern das Kaffeearoma. Zudem können feine Partikel durch den Filter gelangen und ihn trübe aussehen und nachziehen lassen.

Um hier eine gute Wahl treffen zu können, braucht es Wissen um die Eigenschaften der Zutaten. Es lohnt sich auf alle Fälle, sich damit zu beschäftigen!

Lieblingskaffee aus der French Press: Los geht’s!

Wir haben uns jetzt eingehend mit der Auswahl unserer Zutaten beschäftigt -  nun geht es darum, bei der Zubereitung mit großer Sorgfalt vorzugehen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen: Unseren Lieblingskaffee!

Zubereitung von köstlichem Kaffee in der French Press – Schritt für Schritt

  1. Gemahlenen Kaffee abwiegen: 15 Gramm mittelgrob gemahlene Kaffeebohnen (zum Beispiel unseren French Press Kaffee) pro Tasse mit 250 Milliliter Wasser
  2. Kanne mit heißem Wasser vorwärmen - wichtig! Geschieht dies nicht, kühlt das Kaffeewasser beim Eingießen zu schnell ab und extrahiert die Aromastoffe nicht mehr optimal
  3. Das Kaffeewasser – eventuell gefiltert – auf 95 °C erhitzen  (wer ein Kochthermometer besitzt, kann hier ganz sicher gehen)
  4. Kanne leeren, French Press Kaffee einfüllen und mit dem heißen Wasser übergießen – nach einer halben Minute umrühren!
  5. Pressstempel in Position bringen – so, dass er die Kanne abdeckt, und nicht zuviel Dampf (und Hitze) entweicht
  6. Nach weiteren dreieinhalb Minuten den Pressstempel sehr langsam und gleichmäßig nach unten drücken
  7. Kaffee in die Tasse gießen, schnuppern – und genießen! Ist noch Kaffee in der French Press Kanne übrig? Dann besser umfüllen, z.B. in eine Thermoskanne, denn der Geschmack verändert sich sonst und wird bitterer
 
.      Kaffee-aus-der-French-Press-geniessen 
 

Ist es der neue Lieblingskaffee geworden? Perfekt!

Schmeckt das Ergebnis noch nicht  wie gewünscht, kann die Bohnenart oder die Zusammensetzung der Mischung verändert werden. Vielleicht hilft eine andere Röststufe?
Einfach das Rezept bei jeder neuen Zubereitung notieren, damit das Ergebnis auch reproduzierbar wird.
Zuletzt angesehen